Example: bankruptcy

Richtlinie für die Nutzungsdauer von …

Anlage 10. zu 116 Absatz 3 KF-VO. Richtlinie f r die Nutzungsdauer von Verm gensgegenst nden Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren 1 Geb ude und bauliche Anlagen Gottesdienstst tten Kirchen vor 1800 errichtet 300. Kirchen vor 1948 errichtet 200. Kirchen nach 1948 errichtet 100. Friedhofskapellen 80. Funktionsgeb ude Gemeindeh user, -zentren 50. (auch gemischt genutzt mit Gottesdienstst tte). H user, Wohn- und Gesch fts-, gemischt genutzt, Mehrfamilien- 70. Hotels, Heime, Personal-, Schwestern-, Alten-, Freizeit-, Jugend- 60. Kinderg rten, -tagesst tten (Massivbauweise) 50. Kinderg rten, -tagesst tten (Leichtbauweise) 30. Trauerhallen 80. Schulen, Internate (Massivbauweise) 60. Schulen, Internate (Leichtbauweise) 30. Tagungsst tten, Freizeitheime 50. Turn-, Sporthallen 30.

Anlage 10 zu § 116 Absatz 3 KF-VO Richtlinie für die Nutzungsdauer von Vermögensgegenständen Nr. Vermögensgegenstand Nutzung in Jahren

Information

Domain:

Source:

Link to this page:

Please notify us if you found a problem with this document:

Other abuse

Transcription of Richtlinie für die Nutzungsdauer von …

1 Anlage 10. zu 116 Absatz 3 KF-VO. Richtlinie f r die Nutzungsdauer von Verm gensgegenst nden Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren 1 Geb ude und bauliche Anlagen Gottesdienstst tten Kirchen vor 1800 errichtet 300. Kirchen vor 1948 errichtet 200. Kirchen nach 1948 errichtet 100. Friedhofskapellen 80. Funktionsgeb ude Gemeindeh user, -zentren 50. (auch gemischt genutzt mit Gottesdienstst tte). H user, Wohn- und Gesch fts-, gemischt genutzt, Mehrfamilien- 70. Hotels, Heime, Personal-, Schwestern-, Alten-, Freizeit-, Jugend- 60. Kinderg rten, -tagesst tten (Massivbauweise) 50. Kinderg rten, -tagesst tten (Leichtbauweise) 30. Trauerhallen 80. Schulen, Internate (Massivbauweise) 60. Schulen, Internate (Leichtbauweise) 30. Tagungsst tten, Freizeitheime 50. Turn-, Sporthallen 30.

2 Verwaltungs-, B rogeb ude 50. Sonstige Geb ude Baracken (Schuppen), Behelfsbauten 20. Garagen (massiv) 50. Garagen (teilmassiv) - Carport 30. Geb ude auf Sportanlagen (Sozialgeb ude, Umkleidekabinen) 60. Hallen (Holzkonstruktion, in Leichtbauweise) 30. Hallen (massiv) 60. Hallen (teilmassiv), landwirtschaftliche Mehrzweck-, Scheunen, 40. Reit- und Pferdest lle Leichenhallen, Krematorien 60. Parkh user, Tiefgaragen 50. Werkst tten (mit und ohne Sozialtrakt) 50. Bauliche Anlagen Windkraftanlagen 16. 2 Au enanlagen Au enbeleuchtung (freistehend) 19. Brunnen 20. Drainagen (Beton oder Mauerwerk) 33. Drainagen (Ton oder Kunststoff) 13. Holzzaun 5. Drahtzaun 17. Betonmauer, Ziegelmauer 35. Fahnenmasten 10. Fahrradst nder (offen) 12. Fahrradst nder ( berdacht) 20. Gr nanlagen 15. Hofbefestigungen (wassergebunden, Beton, Pflaster, Asphalt 20.)

3 Orientierungssysteme/Schilderbr cken 10. Seite 2. Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren Parkpl tze (in Kies, Schotter, Schlacken) 9. Parkpl tze (mit Packlage) 19. Pflasterstein- oder Plattenwege 15. Spielpl tze 12. Sportpl tze (Rasen- und Hartpl tze) 25. Wege und Pl tze (einfache Bauart) 10. Wege und Pl tze (Beton, Verbundsteinpflaster, Asphalt) 20. 3 Technische Anlagen (Betriebsanlagen) - unselbst ndige Geb udebestandteile Abwasserreinigungsanlagen (3-Kammer-System) 20. Abzugsvorrichtungen, Ventilatoren 14. Alarmgeber, Alarmanlagen, Pausensignalanlagen 11. Aufz ge (mobil), Hublifte, Hebeb hnen, Arbeitsb hnen, Ger ste 11. Aufz ge etc. (station r) 15. Beleuchtungsanlagen 30. Beschallungsanlagen 15. Blockheizkraftwerke (Kraft-W rmekopplungsanlagen) 20. Brennstofftanks 25.

4 Elevatoren 14. Gastst tteneinbauten 8. Ger ste (mobil) 11. Glocken 100. Heizungsanlagen 20. Heizkan le 50. Kabelnetz f. Telekommunikationsanlagen, EDV-Netze (auch Rohre, 25. Sch chte). Klimaanlagen, Hei luft-, Kompressoren 14. Ladeneinbauten 8. Lichtreklame 9. Mess- und Pr fger te, Regeltechnik 18. Notstromaggregate, Stromgeneratoren, -umformer, Gleichrichter 20. Orgeln eingebaut (mechanisch) 100. Orgeln eingebaut (elektrisch) 50. Photovoltaikanlagen 20. Schauk sten, Vitrinen 9. Solaranlagen (Heizung, Brauchwasser) 10. Sprinkleranlagen 20. berwachungsanlagen, Videoanlagen 11. W rmetauscher 15. Wasseraufbereitungs-, -enth rtungsanlagen 12. 4 Maschinen und Ger te, Betriebsausstattung B nke aus Holz (Kirchenb nke) 25. Bestuhlung von Trauerhallen 25. Bohnermaschinen 8. Bohrh mmer, Bohrmaschinen (mobil) 8.

5 B hnenausstattung, -technik 20. Dampfhochdruckreiniger 10. Datensicherungssysteme 5. Desinfektionsger te 10. Drehb nke u.. 10. Seite 3. Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren Druckereimaschinen u.. 15. Fettabscheider 5. Feuerl schger te 10. Friedhofskreuze 25. Geschirr- und Gl sersp lmaschinen 7. Hochdruckreiniger (Dampf- und Wasser-) 8. Kommunikationssysteme 15. Klimager te (mobil) 11. K cheneinrichtung 15. K chenger te 10. Lagerbeh lter f r Treibstoffe, Alt l etc. (oberirdisch) 25. Laubsauger, -bl ser 5. M nzger te ( zu Kopierer) 7. Rasenm her (Hand-) 9. Raumpflegemaschinen, Industriestaubsauger 7. Raumheizger te (mobil) 9. S gen aller Art (mobil); Kettens ge 8. S gen aller Art (station r) 14. Sargversenk- und -hebeanlagen 12. Schiebeleiter 12. Schneidger t (Druckerei) 13.

6 Schwei ger te 13. Schredder 6. Spielger te (Wippe, Rutsche, Schaukel, Kletterger te usw.) 10. Sportger te (Fitness- und Turnger te) 15. Verkaufstheken 10. Werkstatteinrichtungen 14. Winterdienstger te, R um- 9. 5 B ro- und Gesch ftsausstattung (einschl. Software). Adressier-, Kuvertier-, Frankiermaschinen 8. Aktenvernichter 8. Bibliothekseinrichtung 15. B rom bel, M bel 13. EDV-Hardware (Workstations, PC s, Notebooks und deren 3. Peripherieger te wie Drucker, Scanner, Bildschirme u..). Flipcharts 10. Foto-, Film-, Video-, Audioger te (Fernseher, CD-Player, Recorder, 7. Lautsprecher, Radios, Verst rker, Kameras, Monitore etc.). Garderobenausstattung 15. Klimager te (mobil) 11. Kunstwerke (ohne Werke anerkannter K nstler) 15. Pr sentationsger te (Beamer, OVP, Diaprojektor), Datensichtger te 8.

7 Registrierkassen 6. Software Standardsoftware 3. ERP-Software (Fachverfahren) 5. Systemsoftware (umfangreich) 10. Stahlregal 10. Stahlschr nke 14. Telekommunikationsanlagen Seite 4. Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren Fernsprechnebenstellenanlage 10. Kommunikationsendger te 8. Mobilfunkendger te 5. Textendeinrichtungen (Faxger te u..) 6. Teppiche (normale) 8. Teppiche (hochwertige - ab 500 /m ) 15. Tresore, Panzerschr nke 23. Vervielf ltigungsger te, Kopierer 7. Vitrinen 9. Wandtafeln, Leinw nde in Schulen 25. Zeiterfassungsger te 8. 6 Fahrzeuge Anh nger 11. Friedhofsbagger 10. Kehrmaschinen 9. Kleintraktoren 8. Kleintransporter, LKW 9. Kranztransportwagen, Bahrwagen 12. M hger te ((Aufsitz-) Rasen-, Sichel-, Spindel-, Balken-, Kreisel-, 9. Frontauslagem her usw.). Motorr der, -roller, Fahrr der u.

8 7. Personenkraftwagen 6. R umger te 9. Traktoren und Schlepper 12. Wohnmobile, -wagen 8. 7 Sonstige Anlageg ter Betten 15. Brennofen (T pferwerkstatt) 25. Erste-Hilfe-Kasten (Notfallkoffer) 4. Getr nkeautomaten 7. K hleinrichtungen (Tiefk hlger te) 8. K hlschr nke 10. Laborger te 13. Litfa s ule, Werbetafel 12. Mikroskope 13. Mikrowellenger te 8. Reinigungsger te (fahrbar) 9. Sterilisatoren 10. Verkaufsbuden, -st nde 8. W schetrockner 8. Waschmaschinen 10. 8 Musikinstrumente, -zubeh r Schlaginstrumente 10. Blasinstrumente 15. Tasteninstrumente 20. Streichinstrumente 12. elektronisches Stimmger t 10. Gitarrenverst rker 5. Seite 5. Nr. Nutzung Verm gensgegenstand in Jahren Klavierb nke 20. Orchesterpulte 30. Orgeln mobil (elektrisch) 50. Erl uterungen: Leichtbauweise: Bauausf hrung im Fachwerk oder Rahmenbau mit einfachen W nden aus Holz, Blech, Faserzement o.

9 , D cher nicht massiv (Papp-, Blech- oder Wellfaserzementausf hrung). massiv: Gemauerte W nde aus Ziegelwerk oder Beton, massive Betonfertigteile, Skelettbau, D cher aus Zementdielen oder Betonfertigteilen, Ziegeld cher F r den Fall, dass ein Wirtschaftsgut in der obigen Tabelle nicht enthalten ist, ist die Nutzungsdauer eines hnlichen bzw. vergleichbaren Wirtschaftsguts zugrundezulegen. F r den Fall, dass dies nicht m glich ist, ist die Nutzungsdauer mit dem Landeskirchenamt abzustimmen.