Example: air traffic controller

SICHERHEITSDATENBLATT ARDEX PU 5 …

SICHERHEITSDATENBLATT . ARDEX PU 5 Komponente A. ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS. Produktidentifikator Handelsname ARDEX PU 5 Komponente A. Produkt Nr. 23719. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Identifizierte Verwendungen Kleber. Einzelheiten zum Lieferanten, der das SICHERHEITSDATENBLATT bereitstellt Lieferant ARDEX GmbH. Friedrich-Ebert-Strasse 45. D 58453 Witten-Annen Tel.: 0049 (0)2302/664-0. Fax: 0049 (0)2302/664-355. E-Mail: Kontaktperson Herr Matthey, Abt. QSU. Notrufnummer +49 (0) 761 / 19 240 (Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg, D). ABSCHNITT 2: M GLICHE GEFAHREN. Einstufung des Stoffs oder Gemischs Einstufung (EG 1272/2008).

SICHERHEITSDATENBLATT ARDEX PU 5 Komponente A ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS 1.1. Produktidentifikator

Tags:

  Sicherheitsdatenblatt

Information

Domain:

Source:

Link to this page:

Please notify us if you found a problem with this document:

Other abuse

Transcription of SICHERHEITSDATENBLATT ARDEX PU 5 …

1 SICHERHEITSDATENBLATT . ARDEX PU 5 Komponente A. ABSCHNITT 1: BEZEICHNUNG DES STOFFS BZW. DES GEMISCHS UND DES UNTERNEHMENS. Produktidentifikator Handelsname ARDEX PU 5 Komponente A. Produkt Nr. 23719. Relevante identifizierte Verwendungen des Stoffs oder Gemischs und Verwendungen, von denen abgeraten wird Identifizierte Verwendungen Kleber. Einzelheiten zum Lieferanten, der das SICHERHEITSDATENBLATT bereitstellt Lieferant ARDEX GmbH. Friedrich-Ebert-Strasse 45. D 58453 Witten-Annen Tel.: 0049 (0)2302/664-0. Fax: 0049 (0)2302/664-355. E-Mail: Kontaktperson Herr Matthey, Abt. QSU. Notrufnummer +49 (0) 761 / 19 240 (Vergiftungs-Informations-Zentrale Freiburg, D). ABSCHNITT 2: M GLICHE GEFAHREN. Einstufung des Stoffs oder Gemischs Einstufung (EG 1272/2008).

2 Physikalische und chemische Nicht eingestuft. Gef hrdungen F r Menschen Nicht eingestuft. F r Umwelt Nicht eingestuft. Einstufung (1999/45/EWG) Nicht eingestuft. Der vollst ndige Text aller R-S tze und Gefahrenhinweise befindet sich in Abschnitt 16. Kennzeichnungselemente Beschriftung Gem ss (Eg) Nr. 1272/2008. Kein Piktogramm erforderlich. Sicherheitshinweise P262 Nicht in die Augen, auf die Haut oder auf die Kleidung gelangen lassen. Sonstige Gefahren ABSCHNITT 3: ZUSAMMENSETZUNG/ANGABEN ZU BESTANDTEILEN. Gemische Hinweise zu Inhaltsstoffen Gef hrliche Inhaltsstoffe: entf llt Zusammensetzungsbemerkungen Die dargestellten Daten entsprechen den j ngsten EU-Richtlinien. ABSCHNITT 4: ERSTE-HILFE-MA NAHMEN. Beschreibung der Erste-Hilfe-Ma nahmen 1/ 6.

3 ARDEX PU 5 Komponente A. Allgemeine informationen Keine Empfehlung angegeben. Einatmen Bei andauerndem Unwohlsein, Arzt konsultieren. Frische Luft. Verschlucken Mund gr ndlich aussp len. Bei andauerndem Unwohlsein, Arzt konsultieren. Hautkontakt Sofort abwaschen und verschmutzte Haut mit Wasser sp len. Kontaminierte Kleidungsst cke sofort ausziehen und betroffene Haut mit viel Wasser sp len. Augenkontakt Mit Wasser sp len. Arzt aufsuchen, falls Beschwerden anhalten. Wichtigste akute und verz gert auftretende Symptome und Wirkungen Einatmen Keine spezifischen Symptome angegeben. Verschlucken Keine spezifischen Symptome angegeben. Hautkontakt Keine spezifischen Symptome angegeben. Hinweise auf rztliche Soforthilfe oder Spezialbehandlung ABSCHNITT 5: MA NAHMEN ZUR BRANDBEK MPFUNG.

4 L schmittel Geeignete L schmittel Zum L schen Schaum, Kohlendioxid, Pulver oder Wassernebel verwenden. Ungeeignete L schmittel Zum L schen niemals einen Wasserstrahl verwenden, da sich das Feuer dadurch ausbreitet. Besondere vom Stoff oder Gemisch ausgehende Gefahren Gef hrliche Verbrennungsprodukte Nicht bekannt. Besondere Brand- Und Explosionsgefahren Keine Information vorhanden. Besondere Gef hrdungen Keine Information vorhanden. Hinweise f r die Brandbek mpfung Hinweise Zur Brandbek mpfung Keine besondere Feuerbek mpfungsma nahmen angegeben. Besondere Schutzausr stung f r die Brandbek mpfung Umgebungsluftunabh ngiges Atemschutzger t, Handschuhe und Schutzbrille tragen. ABSCHNITT 6: MA NAHMEN BEI UNBEABSICHTIGTER FREISETZUNG.

5 Personenbezogene Vorsichtsma nahmen, Schutzausr stungen und in Notf llen anzuwendende Verfahren In Bezug auf pers nliche Schutzausr stungen Abschnitt 8 beachten. Ber hrung mit den Augen vermeiden. Bei ausgelaufenen oder versch tteten Produkt besteht Rutschgefahr. Umweltschutzma nahmen Versch ttetes Material aufsammeln und wie in Abschnitt 13 beschrieben entsorgen. Nicht in Abl ufen, in die Kanalisation oder in Gew sser gelangen lassen. Methoden und Material f r R ckhaltung und Reinigung Versch ttetes Produkt mit Granulat, S gemehl, Lappen oder hnlichem aufnehmen. Ablauf gr erer Mengen in die Kanalisation verhindern. Sp lwasser nicht in Teiche oder Gew sser leiten. Verweis auf andere Abschnitte In Bezug auf pers nliche Schutzausr stungen Abschnitt 8 beachten.

6 Betreffend Entsorgung Abschnitt 13 beachten. ABSCHNITT 7: HANDHABUNG UND LAGERUNG. 2/ 6. ARDEX PU 5 Komponente A. Schutzma nahmen zur sicheren Handhabung Ber hrung mit der Haut und den Augen vermeiden. Bei Verwendung des Produktes essen, trinken und rauchen vermeiden. Versch tten, Haut- und Augenber hrung vermeiden. Bedingungen zur sicheren Lagerung unter Ber cksichtigung von Unvertr glichkeiten In Originalverpackung aufbewahren. Aufrecht lagern. Von Nahrungsmitteln, Getr nken und Futtermitteln fernhalten. In dicht geschlossenen Originalbeh ltern bei Temperaturen zwischen 5 C und 25 C aufbewahren. Spezifische Endanwendungen Die identifizierten Verwendungen dieses Produktes sind in Unterabschnitt beschrieben.

7 ABSCHNITT 8: BEGRENZUNG UND BERWACHUNG DER EXPOSITION/PERS NLICHE. SCHUTZAUSR STUNGEN. Zu berwachende Parameter Begrenzung und berwachung der Exposition Schutzausr stung Technische Ma nahmen F r ausreichende Bel ftung sowie f r geeignete lokale Absaugung sorgen, um sicherzustellen, dass die vorgeschriebenen Arbeitsplatzgrenzwerte nicht berschritten werden. Atemschutz Atemschutz ist nicht erforderlich. Handschutz Bei l ngerer/wiederholter Ber hrung mit der Haut m ssen geeignete Schutzhandschuhe getragen werden. Nitrilhandschuhe werden empfohlen. Augenschutz Bei Spritzgefahr Schutzbrille und Gesichtsschutz tragen. Hygienema nahmen Geeignete Hautcreme verwenden, um Austrocknen der Haut zu vermeiden. ABSCHNITT 9: PHYSIKALISCHE UND CHEMISCHE EIGENSCHAFTEN.

8 Angaben zu den grundlegenden physikalischen und chemischen Eigenschaften Aussehen Fl ssigkeit Farbe Beige. Geruch Charakteristisch. L slichkeit Nicht mischbar mit Wasser Siedebeginn und Siedebereich ( C) > 180. Schmelzpunkt ( C). Nicht bestimmt. Relative Dichte 1, 7 g/cm . Dampfdruck < 1 hPa pH-Wert, Konz. L sung 5 - Zersetzungstemperatur ( C). Keine Daten vorhanden. Flammpunkt ( C) > 150 C. Selbstentz ndungstemperatur ( C). Keine Daten vorhanden. Explosionsgrenze - Untere (%). Keine Daten vorhanden. Explosionsgrenze - Obere (%). Keine Daten vorhanden. 3/ 6. ARDEX PU 5 Komponente A. Sonstige Angaben Fl chtige organische Verbindungen (VOC). Keine Daten vorhanden. ABSCHNITT 10: STABILIT T UND REAKTIVIT T. Reaktivit t Es sind keine Reaktivit tsgefahren in Verbindung mit diesem Produkt bekannt.

9 Chemische Stabilit t Keine besonderen Stabilit tsbedenken. M glichkeit gef hrlicher Reaktionen Keine Informationen erforderlich. Zu vermeidende Bedingungen Kontakt mit S uren und Oxidationsmitteln vermeiden. Amine Unvertr gliche Materialien Zu Vermeidende Stoffe Keine unvertr glichen Gruppen angegeben. Gef hrliche Zersetzungsprodukte Keine gef hrlichen Zerfallsprodukte. ABSCHNITT 11: TOXIKOLOGISCHE ANGABEN. Angaben zu toxikologischen Wirkungen Angaben zur Toxikologie Keine Daten vorhanden. Akute Toxizit t: Akute Toxizit t (Oral LD50). Keine Daten vorhanden. Akute Toxizit t (Dermal LD50). Keine Daten vorhanden. Akute Toxizit t (Inhalation LC50). Keine Daten vorhanden. Einatmen Keine besondere Gesundheitsgefahr angegeben.

10 Hautkontakt Nicht hautreizend. Augenkontakt Spritzer in die Augen k nnen Reizung, Brennen, Tr nenfluss, verschwommene Sicht, verursachen. ABSCHNITT 12: UMWELTBEZOGENE ANGABEN. kotoxizit t Es liegen keine Daten ber die kotoxizit t des Produktes vor. Toxizit t Persistenz und Abbaubarkeit Abbaubarkeit Es liegen keine Daten ber die Abbaubarkeit des Produktes vor. Bioakkumulationspotenzial 4/ 6. ARDEX PU 5 Komponente A. Bioakkumulationspotential Daten bzgl. Bioakkumulation liegen nicht vor. Mobilit t im Boden Mobilit t: Keine Daten verf gbar. Ergebnisse der PBT- und vPvB-Beurteilung Dieses Produkt enth lt keine PBT- oder vPvB-Stoffe. Andere sch dliche Wirkungen ABSCHNITT 13: HINWEISE ZUR ENTSORGUNG. Allgemeine informationen Die Verpackung soll f r Wiedergewinnung eingesammelt werden.