Example: biology

B2 Modellsatz CI 13 B2 Mod - goethe.de

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 Modellsatz B1B2C1C2A2A1 Zertifiziert durchWird noch bis zum weltweit und bis an ausgew hlten Pr fungszentren Goethe-Institut 2007 7. aktualisierte Auflage Juli 2014 Herausgeber:Goethe-Institut Sprachkurse und Pr fungenDachauer Str. 12280637 M : Dr. Ingrid Koester Gestaltung: Felix Brandl Graphik-Design, M nchenDruck: Produkt 3 GmbH & Co. KGAudioproduktion: Tonstudio Langer, Ismaning Materialien zur Pr fung Goethe-Zertifikat B2 Pr fungsziele, Testbeschreibung ISBN 978-3-939670-06-3 Seite 3Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 VORWORTDas Goethe-Zertifikat B2 wird vom Goethe-Institut getragen. Es wird weltweit nach einheitlichen Kriterien durchgef hrt und Pr fung dokumentiert die vierte Stufe B2 der im Gemeinsamen europ ischen Referenzrahmenbeschriebenen sechsstufigen Stufe B bezeichnet die F higkeit zur selbstst ndigen Sprach erfolgreichem Abschluss dieser Pr fung haben Teilnehmende nach -gewiesen, dass sie die berregionale deutsche Standardsprache f r ihre pers nlichen Belange im privaten, gesellschaftlichen, akademischen und beruflichen Leben einsetzen k nnen.

GOETHE-ZERTIFIKAT B2 MODELLSATZ A1 A2 B1 B2 C1 C2 Zertifiziert durch 31.07.2019 an ausgewählten Prüfungszentren angebotWird noch bis zum 31.12.2018 weltweit und bis zumen.

Information

Domain:

Source:

Link to this page:

Please notify us if you found a problem with this document:

Other abuse

Transcription of B2 Modellsatz CI 13 B2 Mod - goethe.de

1 GOETHE-ZERTIFIKAT B2 Modellsatz B1B2C1C2A2A1 Zertifiziert durchWird noch bis zum weltweit und bis an ausgew hlten Pr fungszentren Goethe-Institut 2007 7. aktualisierte Auflage Juli 2014 Herausgeber:Goethe-Institut Sprachkurse und Pr fungenDachauer Str. 12280637 M : Dr. Ingrid Koester Gestaltung: Felix Brandl Graphik-Design, M nchenDruck: Produkt 3 GmbH & Co. KGAudioproduktion: Tonstudio Langer, Ismaning Materialien zur Pr fung Goethe-Zertifikat B2 Pr fungsziele, Testbeschreibung ISBN 978-3-939670-06-3 Seite 3Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 VORWORTDas Goethe-Zertifikat B2 wird vom Goethe-Institut getragen. Es wird weltweit nach einheitlichen Kriterien durchgef hrt und Pr fung dokumentiert die vierte Stufe B2 der im Gemeinsamen europ ischen Referenzrahmenbeschriebenen sechsstufigen Stufe B bezeichnet die F higkeit zur selbstst ndigen Sprach erfolgreichem Abschluss dieser Pr fung haben Teilnehmende nach -gewiesen, dass sie die berregionale deutsche Standardsprache f r ihre pers nlichen Belange im privaten, gesellschaftlichen, akademischen und beruflichen Leben einsetzen k nnen.

2 Sie k nnen: komplexe gesprochene Standardsprache am Telefon und in Radio-sendungen verstehen, dabei zu konkreten und abstrakten Themen die Hauptinhalte verstehen und f r sich relevante Informationen entnehmen, eine breite Palette von Texten verstehen, darunter sowohl k rzere Texte (z. B. Anzeigen) als auch l ngere, komplexere Sachtexte, Kommentare und Berichte, sich in Briefen ber komplexe Sachverhalte schriftlich klar und strukturiert ausdr cken und fehlerhafte Briefe anderer korrigieren, klar strukturierte m ndliche Darstellungen zu allgemeinen Themen sowie zu Themen aus dem eigenen Interessengebiet geben, sich in vertrauten Kontexten aktiv an informellen Diskussionen beteiligen, dabei Stellung nehmen und eigene Standpunkte Goethe-Zertifikat B2 besteht aus einer 190-min tigen schriftlichen Gruppenpr fung mit den Pr fungsteilen Lesen, H renund Schreibensowieeiner 15-min tigen m ndlichen Paarpr fung bzw. einer 10-min tigen Einzel-pr fung (Pr fungsteil Sprechen). In der Pr fung lassen sich maximal 100 Punkte erreichen.

3 Die Bestehensgrenze liegt bei 60 Punkten = 60 %. Davon m ssen mindestens 45 Punkte in der schriftlichen und mindestens 15 Punkte in der m ndlichen Pr fung erreicht 4Vs13_280714 Seite 5Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 INHALTDas Goethe-Zertifikat B2 ( berblick) Kandidatenbl tterLesen H ren Schreiben Sprechen AntwortbogenPr ferbl tterL sungen Transkriptionen zum Pr fungsteil H renBewertungen Punkte, Gewichtung, Benotung 67 7 15 19 25 29 37 38 40 43 46 InhaltSeite 6Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 BERBLICKA ufgabe Pr fungszielTextsorteAufgabentypPunkte12sel ektiveInformationsentnahmeEntnahme von Hauptaussagen und Einzelheiten Gespr ch oder Nachricht auf AnrufbeantworterRadiosendung(z. T. monologisch) Raster mit L ckenMultiple-Choice(dreigliedrig)101512 Berichten, informieren, vergleichen, Ratschl ge geben,Meinungen u ernErkennen und Korrigieren von morphologischen,syntaktischen undsemantischen Fehlern Leserbriefformeller Brief Freies Schreibennach Vorgabe von 4 LeitpunktenKorrektur lesen1510 1 2 Produktion: monologisches Sprechen zu einem Thema Interaktion: Diskussion der Vor- und Nachteile eines Vorschlagsund Aushandeln einer Entscheidung Statement Gespr ch Text und drei Leitpunkte Drei Fotos und drei Leitpunkte 12,5 12,5 Das Goethe-Zertifikat B21234selektiveInformationsentnahmeEntna hme vonHauptaussagenund EinzelheitenErkennen von Meinungen oder Standpunktensyntaktisch und semantischkorrekte Texterg nzung k rzere Artikel,Anzeigen u.

4 ,Sachtext u. ,Kommentar u. u. a. ZuordnungMultiple-Choice(dreigliedrig)Al ternativantwortL ckentext (mit offenen L cken)55510 LesenH renSchreibenSprechenSeite 7Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 KANDIDATENBL TTERLESENIn diesem Pr fungsteil sollen Sie mehrereTexte lesen und die dazugeh renden Aufgaben l sen. Sie k nnen mit jeder beliebigen Sie bitte Ihre L sungen auf demAntwortbogen. Wenn Sie zuerst auf dieses Aufgabenblattschreiben, vergessen Sie bitte nicht, IhreL sungen innerhalb der Pr fungszeit aufden Antwortbogenzu bertragen. Bitte schreiben Sie deutlich und verwenden Sie keinen wie z. B. W rterb cher oderMobiltelefone sind nicht erlaubt. Lesen 80 MinutenKandidatenbl tterSeite 8Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 KANDIDATENBL TTERLESENA ufgabe 1 Dauer: 15 MinutenDas wachsende kologische Bewusstsein hat in Deutschland zur Gr ndung der verschiedensten Natur- und Umweltschutzvereine gef hrt. Interessierte B rger finden Zugang zu solchen Organisationen, sei es, um sich beraten zu lassen oder weil sie dort aktiv werden m chten.

5 Was glauben Sie, f r welche der acht Organisationen (A H) w rdensich die einzelnen Personen (1 5) interessieren? Es gibt jeweils nur eine richtige L sung. Es ist m glich, dass es nicht f r jede Person ein passendes Angebot gibt. Markieren Sie in diesem Fall auf dem Antwortbogen negativ". bertragen Sie die Ergebnisse auf den Antwortbogen(1 5).Welche der acht Organisationen w re wohl interessant f r jede der folgenden Personen? Damian U., der gerne auch ltere Hunde oder Katzen auf seinem Bauernhof aufnehmen m chte. Anna B., die sich ber die Vorteile und Nutzungsm glichkeiten von Windenergie erkundigen m chte. Christian W., Bio-Bauer, der Hilfe bei der Vermarktung seiner Produkte braucht. Konrad B., der in der N he des Frankfurter Flughafens wohnt und etwas gegen Flugl rm unternehmen m chte. Sonja T., die aktiv gegen die zunehmende Verschmutzung eines Sees in der N he ihres Wochenend hauses vorgehen will. Info Flugl rm ein Service des regionalen Dialogforums Viele Fragen an das B rgerb ro des RDF drehen sich um Flugl rm.

6 Mit dem Infoservice ndelt das RDF die Angebote verschiedener Internetseiten,die Informationen zum Flugl rm bieten. Der Grund daf r, dass die verschiedenen Informationen auf unter-schiedlichen Internetseiten zu finden sind, liegt unter anderem in einer klaren Aufgabenteilung: Die FraportAG ist zust ndig f r die Erfassung des Flugl rms und die Deutsche Flugsicherung regelt die Flugrouten. Der B rger kann diese Trennung nicht immer nachvollziehen, denn die Flugrouten bestimmen nat rlich denFlugl rm, der am Boden wahrgenommen wird. AAnti-Atom-Plenum Berlin Zuerst einmal sind die Mitglieder des Plenums der Meinung, dass die sogenannten Konsens gespr chealles andere als einen wirklichen Ausstieg aus der Atomtechnologie zum Ziel haben. Darum sind sie immer wieder um neue Strategien und Wege f r die Anti-Atom-Bewegung und gegen die Atomindustriebem ht. Sie sind aber als offenes Plenum auch gegen andere Gro -Technologien, gegen Patriarchat,Faschismus und 2 3 4 5 Beispiele:Welche Organisation w re von Interesse f r 01 Andreas L.

7 , Biologie-Lehrer, der sich f r M glichkeiten des Ausstiegs aus der Kernkraft interessiert? 02 Sandra K., die sich Sorgen macht wegen der Gefahren durch das Ozonloch? L sung: B L sung: negativ Seite 9Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 KANDIDATENBL TTERLESENDED eutscher Verband f r Landschaftspflege (DVL) Der DVL hat drei Hauptziele: Er will ein fl chendeckendes Netz nat rlicher und naturnaher Lebensr umeaufbauen, Impulse f r eine nachhaltige Regionalentwicklung und umweltvertr gliche Landnutzung geben und der Landwirtschaft ein verl ssliches Zusatzeinkommen im Naturschutz verschaffen und siebei der Vermarktung gebietstypischer Produkte unterst tzen. Durch intensive ffentlichkeitsarbeit undAktivit ten in der Umweltbildung werden Einsicht und aktive Mitarbeit der Menschen erreicht. FGAlles f r die Vierbeiner Der Verein betrachtet es als seine wichtigste Aufgabe, Tieren ein neues, gutes Zuhause zu t haben dabei die grauen Schnauzen , also die Tiere, die es aufgrund ihres Alters schwerer haben, ein liebevolles, neues Zuhause zu finden.

8 Au erdem ist dieser Tierschutzverein jedem Interes-sierten bei Fragen oder Problemen rund um Haustiere behilflich bzw. stellt Kontakte zu kompetentenGespr chspartnern her. HUMKEHR Der Verein bem ht sich um einen menschen- und umweltgerechten Verkehr. Dies bedeutet: Vorrang f rFu g nger, Radfahrer und Nutzer ffentlicher Verkehrsmittel, Reduzierung des Auto- und Flugverkehrs,verkehrsberuhigende Ma nahmen und umfassende B rgerbeteiligung an Verkehrsplanungen. Alle zweiJahre veranstaltet der Verein den Bundesweiten Umwelt- und Verkehrskongress , der Inhaltsvermitt-lung, Diskussion, Aktion und Kultur miteinander verbindet. Leisere Luftkorridore Der Krach bei Starts und Landungen wird h ufig untersch tzt, weil die gesundheitlichen Folgen meistens erstnach vielen Jahren erkennbar werden. Umso wichtiger ist es, rechtzeitig das M gliche zu tun und alle direktoder indirekt Betroffenen gut zu informieren. Zweck des Vereins ist der Schutz der Bev lkerung vor Flugl rmund anderen nachhaltigen Auswirkungen des Luftverkehrs sowie der Schutz der Landschaft in der Umgebungvon Flugh Informationsdienst der EU Viele europ ische Gew sser sind nicht besonders sauber.

9 Grund daf r ist vielerorts die Landwirtschaft:Pflanzenschutzmittel gelangen in den Boden, zusammen mit Nitrat aus Jauche und Kunstd nger werdensie ins Grundwasser gesp lt. In Oberbayern haben sich die Stadtwerke M nchen deshalb entschlossen, denBiolandbau zu f rdern. Mit Erfolg: Mehr als hundert Landwirte haben seitdem auf biologische Landwirt-schaft umgestellt. Sie verzichten auf Pestizide und vermeiden es, den Boden zu berd Deutscher Gew sserschutz (VDG) Die VDG hat sich zum Ziel gesetzt, auf die vielf ltigen Gefahren f r das Grund- und Ober fl chenwasser aufmerksam zu machen und daran mitzuwirken, dass das Lebenselement Wasser besser gesch tzt wird. Die VDG setzt sich f r eine Intensivierung des Gew sserschutzes durch Bund und L nder und f r eine wirksame Abwasserreinigung durch die Industrie, die St dte und Gemeinden ein. CSeite 10Vs13_280714 MODELLSATZGOETHE-ZERTIFIKAT B2 KANDIDATENBL TTERLESENA ufgabe 2 Dauer: 25 MinutenLesen Sie den Text auf der gegen berliegenden Seite.

10 Entscheiden Sie, welche der Antworten ( , oder ) passt. Es gibt jeweils nur eine richtige L sung. bertragen Sie die Ergebnisse auf den Antwortbogen(6 10). acbBeispiel:L sung: b 678910(0) ber die Antarktisstation Neumayer III erf hrt man zun chst, dass sie im Sommer als Hafen f r S dpolforscher dient. die meiste Zeit des Jahres von Eis umschlossen ist. seit dem Jahr 2009 den Sommer ber ge ffnet Besondere an der Wohngemeinschaft aufder Neumayer III ist, dass es keinen Unterschied zu normalen Wohngemeinschaftengibt. alle Besatzungsmitglieder der Station dasselbe Hobby Besatzungsmitglieder der Station gemeinsame Ziele verfolgen. Wer auf der Neumayer III arbeiten will, muss gesund und durchtrainiert sein. spezielle Fachkenntnisse besitzen. frei von nationalen Vorurteilen sein. W hrend des antarktischen Sommers unternimmt die Besatzung Forschungsfahrten in die weitere Umgebung. dient die Neumayer III als Versorgungsstation f r angereiste Wissenschaftler. muss wegen der vielen Besucher besonders auf Umwelt-schutz geachtet Wesentliche ihrer Aufgabe sehen die Forscher darin, k nftige Ver nderungen zum Beispiel des Klimas vorherzusagen.